Kleiner Fragenkatalog
Home » Foren » Creatures 3

Antworten: 16   Aktuellster Beitrag geschrieben von: Leliana (06.10.2018 14:19)

Herzlich wilkommen, Gast!
Einloggen / Anmelden
Einstellungen für Gäste

 Antworten  Neuen Beitrag schreiben  Im Forum suchen
  Seiten: 2   [ 1 2 » ]      Zurück zur Themenübersicht  
Leliana

Beiträge: 10
Registriert: Jul, 2018

Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 29.07.2018 09:33
Antwort
Hallo ihr Lieben!

Seit zwei Tagen spiele ich endlich wieder Creatures 3!
Ich habe das Spiel vor Jahren schon einmal gespielt und hatte immer wieder Lust, also habe ich mir Creatures Exodus geholt und spiele es ohne die Docking Station.

Ich habe es auch tatsächlich geschafft, ein paar Agenten, Breeds und Patches zu installieren, nachdem ich a) überhaupt noch welche gefunden habe und b) mich wieder reingefuchst habe, wie man das überhaupt bewerkstelligt.

Das Spiel läuft auch echt gut, wenn ich zwischen Desktop und Spiel hin und her switche kommt zwar ein Grafikfehler zustande, aber das ist halb so wild.

Ein paar Fragen bleiben trotzdem, ich fange einfach mal an...

1.) Gibt es eine Möglichkeit, den Teich im Nornterrarium wieder mit Leben (Forellen) zu füllen?

2.) Ich habe unter anderem die Akatora Norns installiert, welche aber ziemlich "matschig" (undefiniert, pixelig) aussehen. Diese Rasse hatte ich vorher nie, liegt das an der Rasse oder habe ich irgendwas falsch gemacht?

3.) Wo kann ich denn noch Breeds runterladen? Interessieren würden mich noch:

Hardman
Banshee Grendel
Ombra (ohne die Bengals zu überschreiben)
Primavera
Treehugger
Estrella
Trident
Toxic
Dusky Grendel

4.) Wie bekomme ich Creatures ins Spiel, von denen ich keine Eieragenten habe? Ich habe den Eggmaker, weiß aber nicht mehr wie der funktioniert und er ist letztens, als ich einen Genomnamen eingegeben habe und ein Ei legen wollte auch verschwunden.

5.) Die Zucht von Norns klappt derzeit gut im Norn Terrarium und im Dschungel. In der Wüste und im Aquarium sterben sie leider irgendwann aus.
Ich versuche immer so wenig wie möglich zu interagieren, stelle halt Agenten zur Verfügung, um die Nahrung zu gewährleisten, aber irgendwie wollen sie irgendwann nicht mehr.
Weiß jemand warum?

6.) Letztens ist der Splicer verschwunden, als ich ein Maraquan Grendel splicen wollte, wieso?

So, das wars fürs erste, aber in Zukunft werde ich euch wohl wieder vermehrt "belästigen"...


Liebe Grüße


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 30.07.2018 15:33
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.257 / Registriert: Jul, 2003
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum! Ich hoffe, dass ich dir die ein oder andere Frage beantworten kann:

1. Wenn du im Nonterrarium links neben dem Recycler auf die Wand klickst, öffnet sich ein Automat, mit dem du diverse Tiere des Nornterrariums in die Welt einfügen kannst. Ich bin zwar nicht sicher, aber ich denke, dass die Forelle auch darunter sein sollte.
Das Problem ist aber (soweit ich mich erinnere), dass die Libellen immer ziemlich schnell aussterben, und da sie die einzige Nahrungsquelle für die Forellen sind, sterben kurz darauf auch die Forellen aus.

2. Da kann ich leider nicht weiterhelfen, da ich die Rasse nicht kenne.

3. Bei den inoffiziellen Rassen kann ich jetzt auch nur Google befragen; Ein paar hab ich aber gefunden:
Ombra-Norns (Ettin-Slot R): https://sites.google.com/site/c3dsarchives/archives
Trident-Norns: https://www.aliencreatures.de/C3/tridents.htm
Dusky Grendels: http://breedstorage.com/dusky-grendels/
Bei den Primavera- und Estrella-Norns bin ich jetzt auf die Schnelle leider auch nicht fündig geworden.
Was die Banshee Grendels, Hardman Norns, Treehugger Norns und Toxic Norns angeht, die sind mittlerweile leider nirgendwo mehr (legal) zum Download verfügbar. Das waren ja alles offizielle, kostenpflichtige Rassen, und den offiziellen Shop gibt es mittlerweile halt nicht mehr. Vor kurzem habe ich aber erfahren, dass der private Austausch unter Freunden mehr oder weniger offiziell erlaubt wurde. Wenn du möchtest, kann ich dir die Rassen also per PN schicken.

4. Die Problematik hatte ich nie, darum kann ich da nicht wirklich weiterhelfen... Wenn du aber Schwierigkeiten mit dem Egg Maker hast, in der Readme (die bei dem Download dabei sein sollte) wird eigentlich ziemlich ausführlich erklärt, wie man ihn benutzen muss.

5. Hmm, da kann ich jetzt auch nur Vermutungen anstellen. In der Wüste könnte es sein, dass sich die Norns dort Schwermetall-Vergiftungen zuziehen, durch die radioaktive Strahlung vom Vulkan. Im Aquarium fällt mir jetzt spontan keine Begründung ein. Ich selber hab die Norns glaube ich auch nie sonderlich viel im Aquarium-, Wüsten- und Dschungelterrarium rumlaufen lassen, also hab ich da nicht wirklich Erfahrung.

6. In Creatures 3 werden Gegenstände gelöscht, wenn sie irgendeinen Fehler verursachen und das Spiel nicht mehr weiß, was es weiter mit dem Gegenstand tun soll. Das wird bei dir wohl mit dem Splicer passiert sein. Was genau den Fehler verursacht hat (und ob er was mit dieser speziellen Grendel-Rasse zu tun hat oder nicht) weiß ich aber natürlich nicht. Man kann das Spiel auch so einstellen, dass fehlerhafte Gegenstände nicht einfach pauschal gelöscht werden sollen; Dann zeigt das Spiel dir stattdessen eine Fehlermeldung an, stellt dich aber auch nur vor die Wahl, ob du den Gegenstand löschen oder das Spiel beenden möchtest.


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 30.07.2018 21:41
Antwort
Von: Leliana    Beiträge: 10 / Registriert: Jul, 2018
Vielen lieben Dank für die Antwort!
Und danke vielmals für die ganzen Links, das ist wirklich sehr nett!
Ich freu mich sehr darüber!


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 31.07.2018 19:16
Antwort
Von: Nornfreund    Beiträge: 309 / Registriert: Nov, 2002
Hallo Leliana,

willkommen im CreaturesForum! Schön, dass es immer noch Spieler gibt, die auch heute noch Creatures spielen.

Ich kann dir nur etwas zum Aquarium aus meiner Erfahrung sagen. Bei mir war es auch so, dass sie über kurz oder lang dort ausgestorben sind. Ich vermute, es kann an der Verschachtelung des Raumes liegen und der geringen Größe. Es gibt ja für Norns nur wenige Orte, die begehbar sind und auch nur selten Nahrung (außer man platziert dort bestimmte Dinge wie Automaten).

Viel Spaß beim Spielen.


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 01.08.2018 20:12
Antwort
Von: Leliana    Beiträge: 10 / Registriert: Jul, 2018
Danke

Momentan züchte ich mit Dale, Konnichiwa (Bengal), Bengal de Neiges und Ombra und lasse sie im Nornterra, in der Wüste und im Dschungel rumturnen.

Momentan klappt es zumindest noch ganz gut...
Mal sehen, ob ich mich traue, wieder was ins Aqua zu setzen, mit den Tridents hat es leider auch nicht wirklich gut geklappt.


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 05.08.2018 13:15
Antwort
Von: Leliana    Beiträge: 10 / Registriert: Jul, 2018
Bisher klappt alles ganz gut.
Die Dales haben sich zwar null durchgesetzt, dafür sind die Konnichiwas recht dominant.

Momentan wird vorallem das Terrarium und der Dschungel bevölkert.

Komisch ist allerdings, dass mein Gruftdisplay verschwunden ist und die Eierlegmaschine zumindest in dieser Welt nicht mehr funktioniert...


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 06.08.2018 01:55
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.257 / Registriert: Jul, 2003
Also wie gesagt, wenn irgendwas aus der Welt verschwindet, liegt das gewöhnlich daran, dass irgendein Fehler aufgetreten ist und das Spiel den Gegenstand deswegen einfach gelöscht hat. Allerdings könnte ich mich jetzt gerade spontan nicht mehr daran erinnern, dass mir das schon mal mit dem Friedhof passiert wäre. Aber da der Friedhof ja Informationen und Bilder der Norns anzeigt, könnte es mit irgendwelchen zusätzlich installierten Nornrassen zu tun haben, oder ein Exodus-spezifischer Bug sein. (Ich habe immer nur das "ursprüngliche" C3 gespielt.)

Was genau ist denn das Problem mit der Eierlegmaschine? Meine erste Vermutung wäre ja, dass da wohl auch irgendein Fehler aufgetreten ist und die Maschine (oder ein Teil davon) deswegen eben gelöscht wurde. Das passiert leider häufiger, wenn inoffizielle Addons installiert sind, sowohl mit der Eierlegmaschine als auch mit dem Agent Injector. Ich weiß nicht genau warum, aber ich erinnere mich noch, dass die Eierlegmaschine und der Agent Injector aus C3 bei mir quasi vollkommen unbrauchbar wurden, sobald ich ein paar inoffizielle Addons installiert habe. Das war auch einer der Gründe, warum ich meistens gedockte DS-Welten gespielt habe statt C3 standalone - die Eierlegmaschine und der Agent Injector von DS sind in der Hinsicht nämlich deutlich stabiler.


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 06.08.2018 18:55
Antwort
Von: Leliana    Beiträge: 10 / Registriert: Jul, 2018
Das Problem ist erst aufgetreten, als ich die Tridents runtergeladen habe. Allerdings passiert das auch nur in neu erstellten Welten, in den alten kann ich noch alle Rassen auswählen und auch legen lassen.


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 21.08.2018 10:17
Antwort
Von: Leliana    Beiträge: 10 / Registriert: Jul, 2018
Ich habe gerade mal geschaut...Ich habe aktuell Norns, die mit 20 Stunden noch erwachsen sind...
Werden die wohl jemals alt oder gar sterben? :o


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 21.08.2018 19:21
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.257 / Registriert: Jul, 2003
Vermutlich nicht (außer du hilfst nach).
In der Hinsicht ist Creatures etwas unsauber programmiert: Woran ein Norn sterben kann, ist durch seine Genetik vorgegeben. Es kann also leicht vorkommen, dass Norns durch einfache genetische Mutationen unsterblich (oder zumindest immun gegen gewisse Todesarten) werden.

Norns haben eine Reihe von Genen, die sie bei einem gewissen Alter von einer Altersstufe in die nächste altern bzw letztendlich auch an Altersschwäche sterben lassen. Deinen Norns fehlt vermutlich das Gen, das für den Übergang von "erwachsen" zu "alt" verantwortlich ist. Und so ein genetischer Defekt ist natürlich auch vererbbar - das wird wohl der Grund sein, warum bei dir gleich mehrere Norns davon betroffen sind.

An anderen Todesursachen sollten diese Norns weiterhin sterben können. Und es gibt CAOS-Codes, mit denen man einen Norn "künstlich" auf die nächste Stufe altern lassen kann. (Die CAOS-Konsole kann man mit Strg+Umschalt+C öffnen; Danach den Code "targ norn ages 1" eingeben und Enter drücken, damit der aktuell ausgewählte Norn auf die nächste Stufe altert. Anschließend die Konsole wieder mit Strg+Umschalt+C schließen.) Bei deinen 20-stündigen Norns würden danach aber vermutlich sofort auch alle weiteren Alterungs-Gene aktiv werden, d.h. die würden dann vermutlich also sofort sterben.


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 24.08.2018 15:35
Antwort
Von: Leliana    Beiträge: 10 / Registriert: Jul, 2018
Danke!
Das ist wirklich interessant!

Ich fürchte nur, ich muss Creatures 3 nochmal neu installieren...:/

Ich wollte die Draconian Voices einfügen, ich habe sie eigentlich wieder rausgenommen, aber die Fehlermeldung bleibt...

Catalogue Error: CLE0012: Index 3 out of range 0 to 0 for tag app_insufficient_disk_space

Windows NT/2000 5.1 build 2600 (Service Pack 2)
OriginalDisplay DirectX (no modules)
Fri Aug 24 15:33:15 2018 - lili - 2.296


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 24.08.2018 22:52
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.257 / Registriert: Jul, 2003
Hier habe ich einen Thread gefunden, wo einige Leute dieselbe Fehlermeldung hatte: https://www.gog.com/forum/creatures_series/strange_error_out_of_the_blue/post4 Dort schreibt jemand, dass er das Problem beheben konnte, indem er die Datei "user.cfg" im Spieleverzeichnis gelöscht hat. Das wäre ja mal einen Versuch wert, bevor du alles komplett neu installieren musst. (Zur Sicherheit kann man die Datei auch in einen anderen Ordner verschieben, anstatt sie zu löschen - wichtig ist nur, dass das Spiel die Datei nicht mehr findet.)


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 03.09.2018 08:23
Antwort
Von: Nornfreund    Beiträge: 309 / Registriert: Nov, 2002
Hallo Toa-Nuva,

danke für diesen Hinweis, der auch mir weiterhilft. Zwar spiele ich momentan kein Creatures mehr (zeitlich ist das auch kaum möglich, da man recht viel Zeit für die Norns einplanen muss, wenn man gerne die Entwicklung über Generationen betrachtet), aber ich hatte das Problem auch schon einmal in der Vergangenheit und musste neu installieren.

Das mit der Mutation zur Unsterblichkeit war und ist tatsächlich manchmal etwas ärgerlich. Damals, als es noch viele aktive DS-Spieler und die Server dazu gab, wurden mir fast immer diese Unsterblichen und/oder Fast-Ager geschickt. Frage mich, woran das lag. Hatten die Leute einfach keine Lust, auf diese Mutanten und haben sie weitergeschickt oder fanden es einige einfach lustig, ihre Mutanten zu verbreiten? Weiß da jemand was zu?

Toa-Nuva, weißt du zufällig, ob es möglich ist, solche Mutationen in den Genen abzuschalten bzw. es zu verhindern, dass diese Gene mutieren und zur Unsterblichkeit führen können?


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 04.09.2018 15:16
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.257 / Registriert: Jul, 2003
Leider hab ich mich mit der Genetik der Norns (und mit Genom-Editoren) nie genauer beschäftigt. Meines Wissens haben unterschiedliche Gene schon unterschiedliche Mutations-Wahrscheinlichkeiten. Also z.B. das Genus-Gen (das festlegt, ob die Kreatur ein Norn, Ettin, Grendel oder Geat ist) sollte eine Mutations-Wahrscheinlichkeit von 0% haben, sonst könnten z.B. zwei Norns plötzlich einen Grendel zur Welt bringen. Ich weiß allerdings nicht, ob diese Wahrscheinlichkeiten im Genom selbst festgelegt sind (und mit einem Genom-Editor verändert werden können) oder in der Engine des Spiels fest einprogrammiert sind. Wie gesagt hab ich mich mit der Genetik nie genauer auseinandergesetzt, ich hab mir da nur im Laufe der Jahre hier im Forum so ein bisschen Halbwissen angeeignet.


AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 23.09.2018 10:58
Antwort
Von: Leliana    Beiträge: 10 / Registriert: Jul, 2018
Puh, das Spiel läuft wieder ohne Probleme

Sorry, aufgrund meines Umzuges kam ich nicht wirklich regelmäßig ins Internet...


  AW: Kleiner Fragenkatalog geschrieben am: 02.10.2018 02:52
Antwort
Von: malkin    Beiträge: 29 / Registriert: Okt, 2004
Hi!

If you always play C3 docked with DS, another way to get the C3 Norn Terrarium fish back is to install the Norn Woodland Fix Patch COS files ( https://creatures.wiki/Norn_Woodland_Fix_Patch ). They rehaul the Norn Terrarium and keep the fish alive!


 
Seiten: 2   [ 1 2 » ]      Zurück zur Themenübersicht      Zum Seitenanfang
 


CREATURES DOCKING STATION | CREATURES FAMILY | CREATURES WIKI | DS HANDBUCH DEUTSCH | GRANDROIDS

Partner:

Albia - a place where you can dream - Alien's Creatures World - Creaturesisland - Generation Norn - Kari's Page - Lunatic World - Mummy's Creatures - The Undeadly Norn - Toa-Nuva's Spieletipps - Zauberalbia


Forum Startseite | Registrieren | Einloggen | Suchen

[ Powered by Jive Forums ]