Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger!
Home » Foren » Grandroids

Antworten: 41   Aktuellster Beitrag geschrieben von: N1_MoonOfCreatures (28.02.2011 05:31)

Herzlich wilkommen, Gast!
Einloggen / Anmelden
Einstellungen für Gäste

 Antworten  Neuen Beitrag schreiben  Im Forum suchen
Vorheriges Thema Seiten: 3   [ 1 2 3 » ]      Zurück zur Themenübersicht Nächstes Thema
N1_MoonOfCreatures

Beiträge: 574
Von: Sunnyvale, CA (USA)
Registriert: Dez, 2002

Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 05:31
Antwort
Hallo zusammen,

ich melde mich heute nach langer Zeit mal mit einem wichtigen Anliegen.

Steve Grand, der Erfinder von Creatures hat in den letzten Jahren intensiv im Bereich der kuenstlichen Intelligenz geforscht. Er arbeitet nun an einem voellig neuen Computerspiel, das - auch wenn es aus rechtlichen Gruenden nicht offiziell Creatures heisst - mit Creatures vergleichbar ist. Der grosse Unterschied ist, dass alle Technologie dort viel weiter entwickelt ist. Biochemie, Genetik und vor allem die neuronalen Netze sind extrem fortschrittlich. Im Bereich der kuenstlichen Intelligenz wird dieses neue Produkt wohl wieder Massstaebe setzen. Erstmals werden die kuenstlichen Lebewesen darin ein wirkliches Vorstellungsvermoegen haben, also sich in Gedanken Dinge und Vorgaenge aus der Welt um sich vorstellen koennen (man koennte es als eine anfache Form von Bewusstsein bezeichnen). Von der Story her wird es sich um "ausserirdische" Lebensformen handeln, um die man sich kuemmern muss/kann. Ach ja, und alles spielt nun auch endlich in einer echten 3D Welt!

Auch an die Moeglichkeit der Erweiterung durch jederfrau / jedermann ist wieder gedacht. Aehnlich wie bei Creatures wird man voraussichtlich die Welt mit eigenen Objekten erweitern koennen und natuerlich neue Rassen zuechten oder genetisch editieren koennen (mit noch *wesentlich* mehr Moeglichkeiten als bei Creatures).

Es gibt noch ein kleines Problem. Als privater Entwickler verdient Steve erst Geld, wenn das Spiel fertig ist und sich verkauft. Bis dahin ist aber noch einige Entwicklungsarbeit notwendig und waehrend dieser Zeit muss Steve natuerlich von irgendwas leben. Du kannst dabei helfen und damit die Fertigstellung dieses Spiels ueberhaupt erst ermoeglichen!

Ich will dass dieses Spiel fertig wird, was muss ich tun?
Auf dieser Webseite

http://www.kickstarter.com/projects/1508284443/grandroids-real-artificial-life-on-your-pc

kannst du Steve fuer seine Entwicklung Geld spenden. Jeder - auch kleiner - Betrag ist hilfreich!
Der Vorteil bei Kickstarter (der Seite ueber die das laeuft): Kommt bis zum 8. April nicht genuegend Geld zusammen um die Fertigstellung zu finanzieren, musst du auch nichts bezahlen. Das Geld wird erst abgebucht, wenn es genuegend Spendenwillige gibt.
Der Clou: Wenn du mindestens 50 US-$, also rund 37 Euro spendest, bekommst du das Spiel sobald es fertig ist kostenlos. Wenn du das Spiel spaeter sowieso kaufen willst, bezahlst du eventuell also garnicht mehr (weiss natuerlich noch nicht genau wie viel es kosten wird).


Noch eine Anmerkung: Ich weiss nicht genau ob man fuer die Spende vielleicht eine Kreditkarte braucht. Hier in den USA wird die Bezahlung per Amazon.com abgewickelt. Weiss nicht ob man in Deutschland vielleicht Amazon.de nutzen kann (wo man ber Bankeinzug bezahlen koennte). Falls du gerne einen Beitrag leisten willst aber keine Kreditkarte hast und man anders nicht bezahlen kann, schick mir doch einfach eine E-Mail an danielmewes@onlinehome.de , dann koennen wir einen Weg finden das Geld weiterzuleiten.



Es folgen von mir etwas ergaenzte Uebersetzungen von der genannten Webseite:

Neben dem kostenlosen Spiel ab einer rund 37 Euro Spende gibt es noch weitere "Dankeschoen-Preise" (jeweils in Euro mit Wechselkurs 1 Euro = 1,37 Dollar umgerechnet):

Ab 7,30 Euro: Eine von Steve Grand unterschriebene Dankespostkarte mit einem Bild von Lucy (seinem vorherigen Projekt, einem Roboter in Affenoptik).

Ab 18,25 Euro: Zusaetzlich online Zugriff auf verschiedene Entwicklungsdokumente waehrend Steve das Spiel entwickelt (persoenliches Entwicklungstagebuch, Beschreibungen der theoretischen Ueberlegungen, Notizen)

Ab 36,50 Euro: Zusaetzlich wirst du Betatester und bekommst das Spiel kostenlos sobald es fertig ist

Ab 54,75 Euro: Du bekommst zusaetzlich waehrend der Betaphase und danach auch Zugriff auf die Entwicklungstools (also quasi das was bei Creatures das Genetics Kit, Biochemistry Kit etc. ist) und die technischen Dokumentationen die noetig sind, um das Spiel selber zu erweitern.

Ab 73,00 Euro: Zusaetzlich wirst du in einer Unterstuetzerliste im fertigen Spiel namentlich aufgefuehrt und bekommst noch ein Merchandise Produkt dazu (z.B. ne passende Tasse oder Mauspad)

Ab 364,97 Euro: Zusaetzlich bekommst du ein Teil der original Entwicklungsdokumente (z.B. von Steve Grand handgezeichnete Diagramme der Gehirnstruktur, Biochemie oder Zeichnungen der Spielegrafik etc.). Schoen eingerahmt und mit Unterschrift.

Ab 729,93 Euro: Fuer die meisten vermutlich weniger interessant, aber falls du in den USA wohnst oder dort in naechster Zeit Urlaub machst gibt Steve dir ein Essen aus. Und kuesst dir auf vielleicht sogar die Fuesse




Soo, also ich persoenlich faends super toll wenn genug Unterstuetzung fuer Steve zusammen kaeme. Es ist finde ich Zeit fuer einen wuerdigen Creaturesnachfolger!

Leitet diese Nachricht wenn es geht auch an interessierte Freunde und Bekannte weiter. Vor allem (ehemalige) Creaturesfans finden das sicher interessant.


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 12:06
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.260 / Registriert: Jul, 2003
Laut der FAQ von Kickstarter kann man ausschließlich über Amazon Payments zahlen, weil bisher nur die das "alles oder nichts"-Prinzip unterstützen. Ich hab mal geschaut, was passiert, wenn man sich bei Amazon Payments mit seinen Accountdaten von Amazon.de einloggen will - aber auch dann werde ich dazu aufgefordert, eine Adresse in den United States angeben... Tja, nur hab ich natürlich keine.

Schade, ich hätte bei das Projekt sehr gerne unterstützt.


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 18:02
Antwort
Von: N1_MoonOfCreatures    Beiträge: 574 / Registriert: Dez, 2002
Hi Toa-Nuva,

schick mir doch mal ne E-Mail (danielmewes@onlinehome.de) wie viel du an Steve spenden willst und ggf. welches Dankeschoen du haben willst. Ich kann den Betrag bei Kickstarter eintragen und Steve Bescheid sagen, dass es von dir ist (der wuerde dir die Spendenregistrierung dann bestaetigen). Wuerde dafuer eine Art Sammelkonto bei Kickstarter einrichten.
Wenn die Spende am Ende dann zu Stande kommt kannst du mir das Geld einfach ueberweisen.

Das Angebot gilt so auch fuer andere. Nur bei groesseren Betraegen muesste evtl. eine Sicherheit angezahlt werden (50%?), damit ich am Ende nicht auf den Kosten sitzen bleibe (habe keine Lust da hinterherzurennen). Bei kleineren Betraegen (sagen wir unter 100 Euro) ists kein Problem.
Die Umrechnung Euro / Dollar wuerde ich zu dem zum Zeitpunkt der Spendenregistrierung gueltigen Kurs durchfuehren (auf Wunsch auch erst wenn die Zahlung am 8. April wirklich faellig wird, dann muesst ihr die Spendenhoehe aber in US-Dollar angeben).


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 20:50
Antwort
Von: N1_MoonOfCreatures    Beiträge: 574 / Registriert: Dez, 2002
Es scheint so dass fuer die meisten Leute eine nicht-US Adresse kein Problem ist. Nur eine Kreditkarte ist erforderlich. Fuer die die keine haben (oder falls es mit der Adresse doch mal nicht funktioniert) steht mein Angebot da zu vermitteln.


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 18:07
Antwort
Von: N1_MoonOfCreatures    Beiträge: 574 / Registriert: Dez, 2002
Kleine Ergaenzung: Dass Amazon.com unbedingt eine US-Adresse haben will ist laut Kickstarter FAQ wohl nicht so gedacht (evtl. ein Bug bei Amazon):
https://www.kickstarter.com/help/faq?ref=footer#CanIPledToAProjIfImNotInTheUs
sowie die direkt folgende Frage


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 20:10
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.260 / Registriert: Jul, 2003
Wow, das ist echt nett von dir. Nur eine Frage vorher noch - auf welche Weise würden wir dir das Geld dann zukommen lassen können? Einfach per Banküberweisung?


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 20:20
Antwort
Von: N1_MoonOfCreatures    Beiträge: 574 / Registriert: Dez, 2002
Normale EU- oder Deutsche Bankueberweisung. Alternativ Paypal (da koennten allerdings Gebuehren anfallen).

Stehe grad noch mit Steve in Mailkontakt. Der Versucht das nicht-US Adressproblem noch zu klaeren. Fuerchte aber er wird damit keinen Erfolg haben. :-|


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 22:04
Antwort
Von: MK-Grendel    Beiträge: 2.975 / Registriert: Jan, 2005
Gibt es den text so 1 zu 1 auch im englishen will das bei der creatures communiti aus deviantart posten


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 28.02.2011 23:44
Antwort
Von: N1_MoonOfCreatures    Beiträge: 574 / Registriert: Dez, 2002
Hi MK-Grendel,

die verlinkte Originalseite
http://www.kickstarter.com/projects/1508284443/grandroids-real-artificial-life-on-your-pc
enthaelt alle wichtigen Informationen (inkl. einem Video).

Hier hat jemand auch noch Buttons fuer Verlinkungen etc. gemacht:
http://ctopia.treesprite.com/viewtopic.php?f=7&t=1618


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 01.03.2011 13:13
Antwort
Von: MK-Grendel    Beiträge: 2.975 / Registriert: Jan, 2005
mir kam da jemand zuvor - die nachricht geht glaub durch alle communitys wie ein lauffeuer xD

ich hoffe nur das da auch ein schöner raumeditor sein wird - oder möglich sein wird um c3 in 3D nachzubauen!


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 01.03.2011 00:24
Antwort
Von: Picco    Beiträge: 134 / Registriert: Nov, 2005
wow das läuft erst seit rund 30H und schon so viel


Ich hoffe er schaft es und werde auch noch was Spenden (aber erst wenn das Liebe Bafög amt überwiesen hat


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 01.03.2011 14:59
Antwort
Von: MK-Grendel    Beiträge: 2.975 / Registriert: Jan, 2005
Ah, da gabs doch mal was, spiel Spore (schlechte evolutionssimulation, kein stffwechsel und die physik engine... naja) jedenfalls, weis wer ob es dan fangemeinden gab und ist da wer von euch in foren dazu angemeldet wo man das hier auch posten könnte?

Weil potentiel ist das ja die selbe zielgruppe


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 04.03.2011 22:56
Antwort
Von: MK-Grendel    Beiträge: 2.975 / Registriert: Jan, 2005
YEAH!!! dei 27,000 sind überschritten!!!

ES WIRD KOMMEN!!!


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 04.03.2011 23:13
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.260 / Registriert: Jul, 2003
Wow! Das ist jetzt am Schluss ja nochmal richtig schnell in die Höhe geschossen. Gerade eben habe ich meine Schwester noch mit einer Art Countdown zu den 27.000 genervt, und im nächsten Moment sind es schon über 28.000!


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 04.03.2011 23:28
Antwort
Von: MK-Grendel    Beiträge: 2.975 / Registriert: Jan, 2005
Ja - ich will nicht wissen wieviele gerade im letzten moment spenden wollten - das sind dann schnell ein paar dollar mehr ... und ihr dürft nicht vergessen - die werbung fängt jetzt erst langsam an richtig zu greifen - also es hat erst begonnen!

Neuers post ist dazu auch drausen - mit guter wie schlechter nachricht;
also er wird das überschüssige geld benutzen um länger dran zu arbeiten - das gutre es wird qualitativ besser - das schlechte - es wird länger dauern!


AW: Mit DEINER Hilfe gibt es schon bald einen Creatures Nachfolger! geschrieben am: 04.03.2011 23:40
Antwort
Von: Toa-Nuva    Beiträge: 4.260 / Registriert: Jul, 2003
Und ich hab mir am Anfang noch Gedanken gemacht wie: "Wenn es am Schluss knapp werden sollte, verdoppel ich meine Spende nochmal"...

Das mit dem länger dran arbeiten hat er ja glaub ich schon mal angedeutet. Ich seh das auf jeden Fall erstmal von der positiven Seite. Passiert heutzutage ja viel zu oft, dass Spiele vorschnell und unfertig auf den Markt geschmissen werden, weil die Publisher eine Deadline setzen...


Vorheriges Thema
Seiten: 3   [ 1 2 3 » ]      Zurück zur Themenübersicht      Zum Seitenanfang
Nächstes Thema


CREATURES DOCKING STATION | CREATURES FAMILY | CREATURES WIKI | DS HANDBUCH DEUTSCH | GRANDROIDS

Partner:

Albia - a place where you can dream - Alien's Creatures World - Creaturesisland - Generation Norn - Kari's Page - Lunatic World - Mummy's Creatures - The Undeadly Norn - Toa-Nuva's Spieletipps - Zauberalbia


Forum Startseite | Registrieren | Einloggen | Suchen

[ Powered by Jive Forums ]